• +49 (0)2941 9333 399
  • info@mit-uns-durchs-leben.de

News

Ein besonderer Moment

Es ist schon ein besonderes Bild, wenn mehrere Generationen zusammen kommen. So geschehen am zweiten Adventsonntag. Hier konnte man Senioren, Kinder und Eltern beobachten, die gemeinsam Brettspiele gespielt haben. Wer nun denkt, die seien miteinander verwandt, der irrt. Wie an jedem Sonntag hatten sich in der Einrichtung in der Geiststraße viele Menschen getroffen, um gemeinsam den zweiten Adventsonntag zu feiern. Wie immer mit einem leckeren Mittagessen und natürlich mit viel Liebe gebackenen Kuchen… Ein Dank geht an unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die tolle Bewirtung und deren Einsatz ..

Die erste Kerze brennt, wir wünschen Euch eine schöne Adventszeit..

Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben am 1 Advent in mehreren Schichten gearbeitet um so eine längere Öffnungszeit zu ermöglichen. Dank deren Arbeit konnten wir von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr für unsere Gäste da sein. Viele Menschen haben uns am 1 Advent besucht. Neben einem leckeren Essen, es gab Grünkohl mit Kohlwurst, hier müssen wir uns einmal bei unseren Sponsoren bedanken, die uns hier in ganz großartiger Weise unterstützt haben, war der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, viele Gesprächen und einer tollen Stimmung das Highlight des Tages. Mit einem strahlenden Lächeln und den Worten: Danke, das wir den ersten Advent bei Euch verbringen durften, verabschiedeten sich unsere Gäste. Ein schönes Gefühl, wenn man Menschen glücklich machen kann. Danke an unser Team… Ihr seid Spitze.

Was machen wir am Sonntag?

Was Sie machen, das wissen wir nicht. Aber was wir machen das wissen wir schon… für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer heißt es am Sonntag früh aufstehen, Kaffee kochen, Tisch decken und ein lecker Essen vorzubereiten. Warum eigentlich am Sonntag?
Gerade am Sonntag sind viele Menschen alleine. In dieser Jahreszeit kommen dann noch Sorgen und Ängste und eventuell die Trauer um einen lieben Menschen dazu. Das bedrückt im Winter besonders und gerade die vor uns liegende Zeit macht das ganze auch nicht einfacher.
Um so mehr freuen sich unsere Gäste auf viele Gespräche in lustiger Runde, auf ein leckeres Mittagessen und auf eine schöne Zeit… Und auf was freuen wir uns? Wir freuen uns auf strahlende Gesichter, auf ein Lächeln in den Augen unserer Gäste und auf viele tolle Gespräche. Wir sehen uns…

Unsere ersten Öffnungszeiten

Jetzt mit Öffnungszeiten!

Planung ist alles

Planung ist alles…
Kartoffeln schälen, Fleisch vorbereiten, Gemüse kochen, die freiwilligen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben gut zu tun, wenn es darum geht, jeden Tag ein Essen auf den Tisch zu bringen. Daneben läuft die Lebensmittelausgabe auf Hochtouren. Doch bevor es etwas gibt, wird die Bedürftigkeit geprüft. Das ist ein einmaliger Vorgang, danach erhalten unsere Gäste eine Karte mit der sie dann ihre Berechtigung zum Einkauf nachweisen. Damit garantieren wir, das von den Sponsoren zur Verfügung gestellte Lebensmittel nur an berechtigte Personen ausgegeben werden.

Hausmannskost und Gespräche

Hausmannskost und Gespräche sind der Renner
Von echt lecker bis hin zu das habe ich lange nicht mehr gegessen gingen heute die Meinungen unserer Gäste. Heute haben unsere Köche Thorsten und Gisela Dicke Bohnen mit Kartoffeln, Kassler und Räucherendchen “gezaubert”. Ein Gericht, das sehr gut angenommen wurde. Es ist schon ein tolles Bild, wenn unsere Köchinnen und Köche mit viel Herz und großem Engagement den Kochlöffel schwingen und ihr Können und Wissen in den Dienst der guten Sache einbringen. Auch konnten wir inzwischen Dank unserer Sponsoren die Lebensmittelausgabe starten. Auch heute konnten wir Familien mit Kindern, Alleinerziehende, Senioren und andere Gäste in unserer Einrichtung begrüßen.

Leckeres Essen. Gäste überzeugt.

Auch am Sonntag konnten wir mit einem echt leckeren Essen unsere Gäste überzeugen. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben sich wieder mit Herz und viel Freude engagiert. Zum Nachtisch gab es übrigens Eis mit heißen Kirschen. Dazu gab es viele Gespräche untereinander…. Auch wir haben viele Gespräche mit unseren Gästen geführt und dabei festgestellt, das viele Menschen schwer mit Sorgen und Nöten beladen sind. Das zeigt uns wie wichtig unsere Einrichtung für die Menschen in unserer Stadt ist.

Ein guter Start

Ein guter Start und eine gute Woche, mit vielen aufregenden Erlebnissen liegt hinter und vermutlich auch schon wieder vor uns. Viele Gäste haben unsere Einrichtung aufgesucht. Wollte nur mal gucken, das habt ihr gut gemacht bis zu richtig gemütlich hier, waren die Kommentare unserer Gäste. Besonders gefreut hat es uns, das wir von Senioren, über Alleinstehende, von Familien mit Kindern und Alleinerziehende bis hin zu Menschen die sich in direkten Notlagen befanden, bei uns in der Einrichtung begrüßen konnten. Die Öffnung am Sonntag wird gut angenommen, es ist schön so viele lachende und fröhliche Gesichter zu sehen und das sowohl bei unseren Gästen und auch unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Danke an alle.-..

Unser Vereinsräume

Heute stellen wir unsere Einrichtung einmal in einigen Fotos vor.

Bilder: Dieter Dreier

Der erste Sonntag

Heute hatten wir unsere Vereinsräume das erste Mal an einem Sonntag geöffnet. Ein toller Erfolg, wir konnten wieder viele neue Gäste kennen lernen. Unser Team hat alles gegeben und mit einem leckeren und reichhaltigen Mittagessen unseren Gästen eine Freude bereitet. Wir dagegen freuen uns, das unser Verein in den letzten Tagen so gut angenommen worden ist. Respekt und Dank gilt allen unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die auch am Sonntag mit viel Herz und Engagement an vielen Stellen engagiert geholfen haben.