• +49 (0)2941 9333 399
  • info@mit-uns-durchs-leben.de

Ein ganz normaler Tag

Ein ganz normaler Tag

Heute nehmen wir Euch einen Tag mit in unsere Einrichtung. Auf dem Programm steht Einkaufen, Spenden abholen, im Anschluss ein lecker Essen kochen, es gibt Kartoffeln, Frikadelle und Salat. Dazwischen ein Gespräch mit der Stadt Lippstadt, im Anschluss ein weiteres Gespräch mit einer Trauernden, die vor kurzem ihren Mann verloren hat. Ein Gespräch, das auch uns nahe geht.

Trotz Corona ist unsere Einrichtung nach Absprache für Gespräche geöffnet. Punkt 12.00 Uhr wird das Essen ausgegeben und zum Teil zu unseren Gästen transportiert. Gleich mehrere Fahrzeuge sind im Einsatz um Gäste in den Ortsteilen, wie Esbeck, Böckenförde, Bad Waldliesborn und Dedinghausen zu versorgen. Eine Läufer versorgt die Gäste im näheren Bereich unserer Einrichtung. Weitere Fahrzeuge sind im Norden, in der Kernstadt und im Süden unterwegs. Ziel ist es alle betroffenen mit heißem Essen zu versorgen.

Nach einer kurzen Pause kommt es zu einem Notfall. Eine Dame hat massive Probleme, der Rettungsdienst wird gerufen. Gottlob können die Helfer vor Ort helfen.
Am Nachmittag steht dann eine Unterstützung einer Familie auf dem Programm. Die sucht schon seit längerer Zeit eine größere Wohnung. Mit Hilfe einer Lippstädter Wohnungsbaugesellschaft konnten hier mehrere Wohnung besichtigt werden.

Heute sind übrigens vier Helferinnen und Helfer in der Einrichtung im Einsatz, vier weitere kommen zur Mittagszeit und liefern das Essen aus.

Daneben gibt es noch einige Telefongespräche und schriftliche Angelegenheiten zu erledigen.

Teile diesen Beitrag
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Dieter Dreier
Dieter Dreier

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.